Patch Notes zum RUST-Patch 01.08.2019

Es ist mal wieder der erste Donnerstag im Monat und somit ist nun der neue RUST-Patch 01.08.2019 erschienen und wurde beim Wipe auch auf dem Server installiert. Nachfolgend die aktuellen Patch Notes, übersetzt ins Deutsche. Die englischen Original Patch Notes können hier nachgelesen werden.

Hinzugefügt – RUST-Patch 01.08.2019

  • Kraftauslöser (Baggergurte)
  • Terrain-Anti-Hack-Schutz
  • Bagger Monument

Repariert – RUST-Patch 01.08.2019

  • Bindungen funktionieren nicht mit „cinematic_play“ und „cinematic_stop“
  • Problem, bei dem der Konsolenbefehl „monuments“ missbraucht wurde, um Höhlen zu finden
  • Probleme beim Nachladen von Waffen mit extrem niedrigen FPS wurden behoben
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den RF Broadcaster durch Wände hindurch platziert werden konnte
  • Problem des Steckenbleibens, wenn aus dem Hubschrauber oben auf zusammengesetzten Gebäuden ausgestiegen wurde – gefixt
  • Versehentliches Drücken von „Team erstellen“ beim Ablegen von Gegenständen mit niedriger Auflösung – behoben
  • Textüberlauf im Teamdock behoben, wenn Spieler lange Namen haben
  • Problem, bei dem die Schriftart der Teammitglieder-Map nicht lesbar war – gefixt
  • Der große Ofenplatz unter dem Gelände wurde repariert
  • Problem, bei dem das Zielfernrohr-Overlay bei höheren Bildschirmauflösungen extrem klein war – gefixt
  • Ein fehlerhaftes Klicken auf „Akzeptieren“ hat die Teameinladung abgelehnt
  • Behoben, dass die Jägerjacke schwarz war
  • Behoben, dass einige Objekte während des Tages nicht verschwanden
  • Defektes Kohlematerial an den Kohleloren am Kraftwerksmonument behoben
  • Einige Materialien wurden auf den niedrigsten Shader-Levels im Kraftwerksmonument schwarz dargestellt. Dieser Fehler wurde behoben
  • Es wurden doppelte netzwerkfähige Objekte (z. B. Türen) bei der Wiedergabe von Demos behoben
  • Behoben, dass Passagiere im Minikopter Zugang zum Kraftstoff hatten
  • Es wurde behoben, dass Pferde zu viel Futter an ihren Anbindepunkten aßen

Optimiert – RUST-Patch 01.08.2019

  • Einige Server-seitige Paketüberprüfungen wurden optimiert
  • „Entity-Parenting-Trigger“ unterstützen jetzt zusammengesetzte Trigger und Ausschlusszonen (Baggerarm)
  • Große Monumente und Berge von kleineren Karten entfernt (diese sind jetzt auf 3500 Weltgrößen oder größer beschränkt)
  • In „Barren“ gibt es jetzt Häfen, Ölplattformen und Wasserbrunnen
  • Die Berge von „Barren“ spawnen jetzt nicht mehr in der Wüste
  • Einsatzgegenstände können unter dem Wasserfass platziert werden
  • „Lowgrade“-Kosten bei Compound erhöht
  • Zeitlimit für Server-Browser auf 90 Sekunden erhöht
  • „Hapis Island“ korrigiert und optimiert
  • Wasserbewegung Server-seitig optimiert
  • Optimierter Terrain Shader

Übersetzt durch „Fuffel“ – Annoum-Community, 02.08.2019. Fragen zum Patch oder der Übersetzung bitte ins Forum schreiben.

Fuffel

Gespawnt 71. Angehender Meister für Schutz und Sicherheit. Hobby-Fotograf. 7 Days to Die-Blogger. Zocker seit 81. Bevorzugt Survivals und Simulationen. Weiteres einfach fragen ... ich beiße nur in Ausnahmefällen :)

Schreibe einen Kommentar