Community Forum

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Formula 1

Formel 1 – Großer Preis der USA

Dieses Rennen könnte die Meisterschaft entscheiden. Aber der Kampf um Platz 3 ist noch offen.

Training

Die Sessions verliefen wie immer mit ein paar kleinen Ausreißern ganz normal.

1. Training

Hier setzte sich Verstappen an die Spitze der liste mit einer 1:34.057 gefolgt von Vettel (1:34.226) und Albon (1:34.316).

2. Training

Hier übernahm Hamilton mit einer 1:33.232 gefolgt von Leclerc (1:33.533) und Verstappen (1:33.547).

3. Training

Hier wechselte es wieder zu Verstappen mit einer 1 :33.305 gefolgt von Vettel (1:33.523) und Norris (1:33.818).

Qualifying

1. Qualifying

16. Antonio Giovinazzi 1:34.226
17. Kimi Räikönnen 1:34.369
18. George Russell 1:35.372
19. Sergio Perez 1:35.808
20 Robert Kubica 1:35.889

2. Qualifying

11. Nico Hülkenberg 1:33.815
12. Kevin Magnussen 1:33.979
13. Daniil Kvyat 1:33.989
14. Lance Stroll 1:34.100
15. Romain Grosjean 1:34.158

3. Qualifying

Pole-Position : Valterri Bottas 1:32.029
2. Sebastian Vettel 1:32.041
3. Max Verstappen 1:32.096
4. Charles Leclerc 1:32.137
5. Lewis Hamilton 1:32.321
6. Alexander Albon 1:32.548
7. Carlos Sainz 1:32.847
8. Lando Norris 1:33.175
9. Daniel Ricciardo 1:33.488
10. Pierre Gasly 1:33.601

Das Rennen

Alle kamen gut weg von der Linie. Es gab nur kleine Berührungen zwischen Albon und Sainz. Vettel hatte Schwierigkeiten mitzuhalten. Bottas führte vor Verstappen und Hamilton. Vettel fuhr in Runde 8 nur noch auf drei reifen weiter da seine Aufhängung gebrochen war. Ab da war es der Kampf der Mercedes wer Weltmeister wird oder es weiter ins nächste Rennen geht. Magnussen und Kubica mussten das Rennen aufgeben. Bottas gewann das Rennen aber Hamilton war mit dem zweiten Platz Weltmeister und Verstappen als Dritter.

Endergebnis

Sieger : Valterri Bottas

2. Platz: Lewis Hamilton
3.Platz: Max Verstappen

Schnellste Runde: Charles Leclerc

WELTMEISTER 2019 : LEWIS HAMILTON

Fazit

Es war ein spannender Kampf um die Meisterschaft.

Ausblick

Wir sehen uns in zwei Wochen in Brasilien wieder am 17.11.2019. Bis Dahin viel spaß und lasst es ruhig angehen.

Euer Novell

Abschließend: Informationen bereitgestellt von Formula1.com

Formel 1 – Großer Preis von Brasilien 2019

Dieser Grand Prix sollte alle Fahrer fast ans Podium spülen durch spannende Kämpfe und Unfällen.

Training

Die Sessions waren von Regen und Trockenem Wetter gefüllt. Und ein paar Unfälle durften auch nicht fehlen im Regen.

1. Training

Albon setzte sich an die Spitze der Liste mit einer Zeit von 1:16.142 gefolgt von Bottas (1:16.693) und Vettel (1:17.041).

2. Training

Hier setzte sich Vettel auf die Spitze mit einer 1:09.217 gefolgt von Leclerc (1:09.238) und Verstappen (1:09.351).

3. Training

Hier war Hamilton erster der Liste mit einer 1:08.320 gefolgt von Verstappen (1:08.346) und Leclerc (1:08.611).

Qualifying

1. Qualifying

16. Daniil Kvyat 1:09.320

17. Lance Stroll 1:09.536

18. George Russell 1:10.126

19. Robert Kubica 1:10.614

NC. Carlos Sainz DNF

2. Qualifying

11. Lando Norris 1:08.868

12. Daniel Ricciardo 1:08.903

13. Antonio Giovinazzi 1:08.919

14. Nico Hülkenberg 1:08.921

15. Sergio Perez 1:09.035

3. Qualifying

Pole-Position. Max Verstappen 1:07.508

2. Sebastian Vettel 1:07.631

3. Lewis Hamilton 1:07.699

4. Charles Leclerc 1:07.728

5. Valtteri Bottas 1:07.874

6. Alexander Albon 1:07.935

7. Pierre Gasly 1:08.837

8. Romain Grosjean 1:08.854

9. Kimi Räikönnen 1:08.984

10. Kevin Magnussen 1:09.037

Das Rennen

Verstappen gewann den Start gegen Vettel und Hamilton. Alle kamen ohne Berührungen durch das Senna-S. Leclerc arbeitete sich durch das Feld um wieder Anschluss zu finden. Ricciardo und Magnussen berührten sich und versetze Magnussen in einer 90 Grad Drehung neben die Strecke. Hamilton versuchte den Undercut gegen Verstappen. Verstappen wurde von Kubica in der Box aufgehalten. Verstappen folgte Hamilton knapp und überholte ihn in die erste Kurve. Bottas musste das Rennen aufgeben durhc einen Mechanischen Schaden und dies brachte das Safety-Car raus und es wurden wichtige Boxenstopps gemacht. Nach dem die Safety-Car Phase wurde das Feld nochmal durch Zweikämpfe gefüllt. Der Kampf um den Sieg war eröffnet. Die Ferraris kämpften gut Miteinander doch was dann passierte wollte niemand sehen die Teamkollegen schießen sich gegenseitig ab und die holte das Safety-Car erneut raus. Hamilton und Albon kämpften um den dritten Platz doch Hamilton war so darauf fixiert den Platz zu gewinnen. Er berührte Albon seitlich und drehte ihn. Dies Führte in Nachhinein zu einer 5-Sekunden-Strafe für Hamilton die Ihm das Podium wegnahm und einen glücklichen Spanier auf das Podium brachte. Sieger des Rennens wurde Max Verstappen gefolgt von Pierre Gasly auf platz 2 und Carlos Sainz auf platz 3.

Endergebnis

Sieger : Max Verstappen

2. Platz : Pierre Gasly

3. Platz : Carlos Sainz Jr.

Schnellste Runde : Valtteri Bottas (ohne extra Punkt)

Fazit

Das war wieder einer nervenaufreibender Grand Prix. Der aber auch viele Überraschungen auf lager hatte mit zwei Podium Debütanten und starken Punkten für die Mittelfeld Teams. Der Kontroverse Crash der Ferrari wurde als Rennunfall abgestempelt.

Ausblick

Wir sehen uns zum Saison Finale in Abu Dhabi am 01.12.2019. Bis Dahin viel spaß und lasst es euch gut gehen.

Euer Novell

Abschließend: Informationen bereitgestellt von formula1.com