Community Forum

Forum-Navigation
Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumSpiele (Allgemein): Spiele ReviewsAstroneer
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Astroneer

Astroneer

Beschreibung

Astroneer spielt im 25. Jahrhundert und dreht sich um die Erkundung und Ausbeutung weit entfernter Planeten. Der Spieler spawnt, nur mit einer kleinen Raumkapsel, einem Raumanzug und einem Multiwerkzeug ausgestattet, auf einem prozedural generierten Planeten und muss sich zunächst durch das Sammeln von Ressourcen und das Erforschen neuer Technologien eine Basis aufbauen, bevor er mit erforschbaren Fahrzeugen den gesamten Planeten erkunden und dessen Ressourcen ausbeuten kann.

Ressourcen können gehandelt und mit einem ebenfalls erforschbaren Raumschiff der Planet verlassen und neue Planeten erschlossen werden. Der Spieler kann diese Aufgaben allein bewerkstelligen oder im Multiplayer (Online Co-Op mit 2 bis 4 Spielern) mit anderen Spielern zusammenarbeiten. Die einzelnen Planeten bieten unterschiedliche Umweltbedingungen und bergen unterschiedliche Gefahren.

Beurteilung

Das Spiel bietet eine schöne, liebevoll gestaltete Grafik. Die Planeten sind sehr schön gestaltet. Die Texturen der Ressourcen stechen deutlich aus der Umgebung heraus, wodurch sie ein wenig zu einfach aufzufinden sind. Sie können an der Oberfläche des Planeten gefunden aber auch ausgegraben werden.

Mit dem Grabungswerkzeug und erforschbaren Erweiterungen lässt sich der Planet vollständig verändern. Man kann sogar quer durch graben, sofern man denn genügend Sauerstoff dafür hat. Apropos Sauerstoff. Sauerstoff bezieht der Spieler von seiner Rettungskapsel, seiner Basis oder seinen Fahrzeugen. Mit diesen muss er durch eine baubare Sauerstoffleitung verbunden sein und es möglichst auch bleiben. Für die Bewegung ohne Sauerstoffleitung steht ein kleiner Vorrat an Sauerstoff im Rucksack zur Verfügung, der sich durch baubare Tanks erweitern lässt. Da es aber nicht möglich ist, den Rucksack selbst zu erweitern, bedeutet mehr Sauerstoff in Tank auch gleichzeitig weniger Inventarplatz.

Die Erkundung des Planeten lässt sich allein oder im Koop insgesamt 2 bis 4 Spielern bewerkstelligen. Die Zusammenarbeit funktioniert an sich recht gut. Nur hin und wieder ist die Verbindung ein wenig hakelig. Alles in allem ein schönes und auch im Koop gut spielbares Spiel.

Obwohl inzwischen final released, wird das Spiel weiterhin vom Entwickler regelmäßig mit Updates versorgt. Im Schnitt erscheint alle 2 Monate ein Patch, der neben Fehlerbehebungen auch jeweils neuen Content ins Spiel bringt.

Mit aktuell 27,99 € ist das Spiel als Final gut doppelt so teuer ausgefallen wie im Early Access. Aber mit dem Potential, 50+ Stunden Spielspaß zu bekommen, ist der Preis dennoch angemessen.

Allgemeine Informationen

Plattform PC, xbox one
Entwickler System Era Softworks
Herausgeber System Era Softworks
FSK / PEGI ESBR 10+
Genre Weltraum, Abenteuer, Indie, Open World, Survival
Game-Mode Single- und Multiplayer (Koop)
Release Early Access ab 16. Dez. 2016, Final Release am 06. Feb. 2019
Sprache Englisch, Deutsch
Steam https://store.steampowered.com/app/361420/ASTRONEER/?l=german
Homepage https://astroneer.space/

Systemanforderungen

Minimale Anforderungen

CPU X64 Dual Core CPU 2+ GHz
RAM 4 GB
GPU Dedizierte, nicht mobile GPU mit 1 GB VRam
DirectX Version 11 oder höher
HDD 2 GB verfügbarer Speicherplatz
Internetverbindung Breitband-Internetverbindung

Empfohlene Hardware

CPU X64 Dual Core CPU 3+ GHz
RAM 8 GB
GPU Dedizierte, nicht mobile GPU mit 2 GB VRam
DirectX Version 11 oder höher
HDD 2 GB verfügbarer Speicherplatz
Internetverbindung Breitband-Internetverbindung

 

Es gruselt ... Fuffel de André

Wer Nichts weiß und weiß, dass er Nichts weiß, weiß viel mehr als der, der Nichts weiß und nicht weiß, dass er Nichts weiß 🙂